Konzeption und Prototypisierung einer plattformunabhängigen Indexierungssoftware
Portierung der lokalen Anwendung WINS für DigDok der Gruner + Jahr Pressedatenbank auf die Java-Plattform

Diese Hausarbeit zur Diplomprüfung beschreibt exemplarisch die Programmierung einer Softwarekomponente für die EDV-Infrastruktur einer IuD-Einrichtung. Da Dokumentations- und Bibliothekssysteme idealerweise die entscheidungsautonome Wahl des Betriebssystems durch Plattformunabhängigkeit unterstützen sollten, wurde dieser Qualitätsanforderung durch die Realisierung eines Prototyps in der Programmiersprache Java Rechnung getragen. Dargestellt wird als konkrete Modellstudie die Portierung der Offline-Version der Indexierungssoftware WINS für DigDok, die durch die Gruner + Jahr Pressedatenbank eingesetzt wird. Sie ist ausschließlich auf Microsoft-Betriebssystemen lauffähig.
Es werden ausschnittsweise beispielhafte Module vorgestellt, deren Lösungsansätze die Vorgehensweise nach dem Konzept der objektorientierten Programmierung beschreiben. Vor dem Hintergrund der betrieblichen Rahmenbedingungen werden typische Entscheidungswege der Anwendungsprogrammierung dokumentiert und bewertet.
Die Realisierbarkeit einer bibliotheks- und dokumentationstypischen Anwendung mittlerer Komplexität, die Alternativen in der Wahl des Betriebssystems ermöglicht, wird damit in der Praxis musterhaft aufgezeigt.

Download als PDF-Datei (5 MB)